• Explorer 1
  • Explorer 2
  • Explorer 3

Explorer

681,95 €
Preis inkl. 19,00 % MwSt. plus Versand
Größe
Marke
Ducati
Materialzusammensetzung
Fiberglas
Altersgruppe
Erwachsene
Grundfarbe
Rot
Sonnenblende
Nein
Geschlecht
Unisex
Größe international
M
L
S
Helmart
Crosshelm
Kopfumfang
57
59
55

Die Lieferzeitangabe gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands (Festland). Lieferungen an Sonn- und Feiertagen sind ausgeschlossen. Weitere Versandarteninformationen

Wilder Charakter und Adventure-Design. Der in Zusammenarbeit mit Arai hergestellte Helm Explorer eignet sich hervorragend für die Enduro- und Offroad-Nutzung. Die Helmschale aus leichter, widerstandsfähiger ScLc-Faser verfügt über einen Lufteinlass am Kinnschutz und ein wirksames, auf Lufteinlässen beruhendes Belüftungssystem, die jeweils zur Reinigung entfernt werden können. Die vollständig herausnehmbare und waschbare Dry-Cool® Innenausstattung bleibt auch auf Langstrecken und holprigen Wegen trocken und frisch. Der Helm ist mit Führungen ausgestattet und gewährleistet die feste Fixierung der Schutzbrillenbänder auch unter Extrembedingungen. The wild side of Ducati

KOMFORT/AUSSTATTUNG

  • Außenwand: ScLc (Super complex Laminate construction), in Sachen Verbiegefestigkeit und Dehnung 40% robuster als Standard-Glasfaser
  • Zwei Schichten aus Super Fibre, eine Zwischenschicht aus Spezialfasern. Die Zwischenschicht besteht aus einer chemischen, besonders widerstandsfähigen und leichten Faser – eine Exklusive von Arai
  • Internes: Die herausnehmbare Dry-Cool®-Innenausstattung wurde für den MotoGP entwickelt und getestet
  • Die Verwendung von Wassermikrozellen ermöglicht die Optimierung des Feuchtigkeits- und Wärmetransfers vom Kopf zum Luftfluss und eine wesentlich schnellere Trocknung als bei üblichen Geweben. Hält den Kopf selbst auf Langstrecken stets frisch und trocken
  • Facial Contour System (FCS)
  • Leichter tragbarer Helm dank eines elastischen Schaumsupports in den Wangenpolstern, der sich komprimiert und ausdehnt
  • Das Wangenpolster deckt den Kiefer sowie die Wangenknochen ab und nicht nur den Wangenbereich
  • Plus: Belüftungen
  • Die anwendungsfreundlichen Luftdiffusoren bewirken an der Rückseite einen Venturi-Effekt
  • Oberer mittiger Lufteinlass für einen höheren Luftfluss
  • Der unter der Sonnenblende befindliche Lufteinlass sammelt die frische Luft und leitet sie in den Helm
  • Der Verschluss des Lufteinlasses am Kinnschutz verhindert das Eindringen von Schmutz und Steinen auf staubigen Straßen
  • Regulierbare Belüftung und tiefer liegende, seitliche Lufteinlässe
  • Entfernung des Schmutzes
  • Das verlängerte und abgerundete Visier schützt vor Schlamm und anderen Gegenständen
  • Die vorderen und hinteren abnehmbaren Lufteinlässe gewährleisten eine einfache Reinigung
  • Führungen für das Brillenband
  • Das sich durch seitliche Schnitte auf Höhe der Visieröffnung und plastische Lüftungsöffnungen charakterisierte Design gewährleistet selbst unter Extrembedingungen eine feste Fixierung des Brillenbands
  • Lufteinlass am Mund
  • Zur zusätzlichen Optimierung des Eindringwiderstands von außen montiert
  • Die einteilige Netzmaske aus Edelstahl bietet eine Spritzbarriere und reduziert Schlammansammlungen auf ein Minimum
  • Die Maske ist abnehmbar und einfach zu reinigen
  • Racing Verschluss in Doppel-D-Ausführung mit Druckknopf um die Lasche zu sicher

 

Finde deine Größe

Größentabelle

Lieferung ab 50,- € Versandkostenfrei. Die Lieferzeitangabe gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands (Festland). Lieferungen an Sonn- und Feiertagen sind ausgeschlossen.

Ansprechpartner für Bekleidung
Ralph Matzku
+49 7143 / 88302-23
[email protected]


Joscha Ostrawsky
+49 7143 / 88302-26
[email protected]

 

 

Allgemeine Tipps für den fachgerechten Umgang / Reinigung von Motorradhelmen

Helm-Außenschale

Reinigen Sie die Helmschale mit Wasser, oder einer handwarmen Seifenlauge oder mit dem speziellen Visier- und Helmreiniger von S100. Verwenden Sie am besten ein kratzfreies Microfasertuch. Vermeiden Sie, dass der Helm mit Spülmittel, lösungshaltigen Substanzen, Klebstoffen oder Kraftstoff in Berührung kommt.

Visier

Damit sich hartnäckige Insektenreste und anderer Schmutz leichter entfernen lassen, sollten Sie am besten nach jeder Nutzung den Helm reinigen. Verwenden Sie auch hier am besten ein kratzfreies Microfasertuch oder ein weiches Tuch aus Baumwolle.

Bitte verwenden Sie auf  keinen Fall Spülmittel, Glasreiniger oder Lösungsmittel. Diese können das Visier beschädigen! Falls hartnäckiger Schmutz zu entfernen ist, lassen Sie ein nasses Tuch einige Zeit auf dem Visier liegen bis sich der Schmutz gelöst hat. Auch hier empfiehlt sich der Visier- und Helmreiniger von S100!

Herausnehmbares Innenfutter

Innenfutter herausnehmen und mit Feinwaschmittel oder mildem Haarshampoo in handwarmem Wasser waschen und mit klarem Wasser nachspülen. Danach leicht ausdrücken und an der Luft trocknen lassen. Alternativ kann auch der Helmpolsterreiniger von S100 verwendet werden.

Alternativprodukt

Empfehlung

Newsletter

Melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und verpasse keine News mehr. Termine, Angebote, Schnäppchen, Veranstaltungen, Neuigkeiten und und und… Bei uns ist immer was los!